Verfasst von: frauschlamuser | 18. Dezember 2012

Letzte Chance…

Lange Zeit hatte ich gar keine Lust mehr zu bloggen. Und auch jetzt bin ich immer noch skeptisch, ob ich wieder damit anfangen soll, oder ob ich das Blog komplett löschen soll.

Bevor ich es aber in die Tonne trete, gebe ich mir noch eine letzte Chance… Mal sehen, was draus wird. 🙂

Stashabbau ist nach wie vor ein Thema. Erst gestern habe ich mal wieder die Sockenwollschublade ausgeleert, und neu eingeräumt. Dabei habe ich mal alle Restknäuel herausgefischt, und siehe da – so arg viel Sockenwolle ist das gar nicht mehr.
Zumindest war es mal viel, viel mehr, und nun läßt sich die Schublade wieder problemlos schließen. Reste habe ich dafür umso mehr.

Aber was tun mit den Wollrestchen? Ich hab‘ absolut keine Lust, mir eine Restedecke zu stricken. 99% aller Sockenwollrestedecken sehen …. hm … wie soll ich es sagen…. nach Notlösung aus. Aber so richtig schön? Nein.
Das fällt also schon mal flach.

Martina macht dieses Jahr wieder die Aktion „Stricken für Bolivien“, und kann für die Kinder Socken in allen möglichen Größen brauchen. Ich denke, für diesen Zweck sind sie Reste hervorragend geeignet, und Socken kann man ja immer mal stricken.

Gestern getestet: Ein Paar Socken in Größe 23 (ich stricke „Spice Kids“ von Yarnissima) verbraucht grade mal 28g Wolle. Optimal also.  🙂

SpiceKids 001

 

 

 

Advertisements

Responses

  1. Schön, mal wieder was von dir zu hören.

    Ich versuche mich tatsächlich an einer Restedecke, ich webe aber. mal sehen, ob das besser aussieht.

    • Dankeschön! Ich freu mich auch immer auf Deine Blogeinträge, und vor allem über die Podcasts!

      Zur Restedecke: Ich denke schon, daß das besser aussieht, weil sich die Farben ja ganz anders verteilen als beim Stricken. Bin schon drauf gespannt, wie’s aussehen wird! 🙂

      Liebe Grüße,
      Kathi

  2. Was für eine Frage, natürlich sollst Du es NICHT in die Tonne treten oder gar löschen!
    Ich habe mich sooo gefreut, als ich gerade gesehen habe, dass Du was geschrieben hast 😦
    Schön, von Dir zu lesen – ich wünsche Dir und Deinen Lieben geruhsame Weihnachtstage und an guadn Rutsch.
    Bis hoffentlich bald mal wieder!

    • Und das freut mich umso mehr! 🙂

      Liebe Christiane, ich wünsch‘ Euch auch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: